Sportphysiotherapie ESP

Der Bereich Sportphysiotherapie hat sich im Laufe der Jahre zu einem immer größeren und wichtigeren Teilbereich der Physiotherapie entwickelt. Die Anforderungen reichen mittlerweile weit über die eines Physiotherapeuten hinaus.
Die komplexe Betreuung und Begleitung in der Rehabilitation verlangt ein umfangreiches Wissen von physiologischen bis hin zu psychologischen Prozessen. Für den Patienten oder Sportler bedeutet eine Verletzung oftmals mehr als nur ein simpler Schaden einer Bindegewebsstruktur. Dieser Vielschichtigkeit und Komplexität wird in der ESP Ausbildung Rechnung getragen.